Generalkonsulat der Republik Türkei

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung In Bezug Auf Den Selbstmordanschlag In Der Hafenstadt Aden In Jemen , 11.12.2016

Nr.: 318, 11. Dezember 2016

Wir verurteilen den brutalen Terroranschlag in der jemenitischen Hafenstadt Aden auf das Schärfste, der von IS ausgeübt wurde und bei dem nach ersten Angaben 35 Menschen getötet und 50 weitere verletzt wurden.

Wir wünschen den Verstorbenen Gottes Segen, äußern unser Beileid an die Familienmitglieder der Verstorbenen und an das brüderliche Volk von Jemen und wünschen eine baldige Genesung der Verletzten.

Die Türkei, die eine entschlossene Haltung gegen IS und andere Terrororganisationen einnimmt und gestern (10. Dezember) dem abscheulichen Gräueltat des Terrors in İstanbul noch einmal ausgesetzt ist, steht im Kampf gegen den Terrorismus an der Seite des Jemen.