Generalkonsulat der Republik Türkei

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung Über Die Vollstreckung Der Todesstrafen Des Generalsekretärs Vom Jamaat-e-islami Partei Ali Ahsan Muhammad Mujaheed Und Dem Ehemaligen Bnp Abgeordneten Und Minister Salauddin Quader Chowdhury In Bangladesch. , 22.11.2015

Nr: 292, 22 November 2015

Wir haben mit Bedauern erfahren dass die Todesstrafen welche vom Internationalen Strafgericht von Bangladesch an den Generalsekretär vom Jamaat-e-Islami Partei Ali Ahsan Muhammad Mujaheed und dem ehemaligen BNP Abgeordneten und Minister Salauddin Quader Chowdhury vergeben worden vollstreckt sind.

Obwohl sich beide Personen durch Nutzung ihrer gesetzlichen Rechte vom Staatspräsidenten entschuldigt haben, wurden ihre Anträge abgelehnt und die Todesstrafen vollstreckt, was Bedenken einleitet.

Die Türkei welche die Todesstrafe aufgehoben hat, hält an seine Meinung fest dass die Wunden der Vergangenheit nicht mit solchen Methoden geheilt werden kann. Wir glauben dass im Bruderland Bangladesch so schnell wie möglich eine Methode eingesetzt werden muss, welche der gesellschaftlichen Versöhnung mehr dienen kann als die Todesstrafe.