Generalkonsulat der Republik Türkei

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung In Bezug Auf Den Besuch Von Frau Irina Bokova, Generaldirektorin Der Unesco , 02.01.2015

Nr. 1, 2. Januar 2015

Frau Irina Bokova, Generaldirektorin der UNESCO (Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur), in der sich die Türkei als ein Gründungsmitglied befindet, wird am 5.-7. Januar 2015 auf Einladung von S.E. Mevlüt Çavuşoğlu, Minister für auswärtige Angelegenheiten der Republik Türkei, einen bilateralen offiziellen Besuch in die Türkei abstatten.

Generaldirektorin Bokova wird von Präsident S.E. Recep Tayyip Erdoğan und Ministerpräsident S.E. Ahmet Davutoğlu empfangen werden und sie wird mit Außenminister S.E. Mevlüt Çavuşoğlu, Minister für Nationale Bildung S.E. Nabi Avcı und Minister für Kultur und Tourismus S.E. Ömer Çelik zusammenkommen. Frau Bokova wird auch an der Siebenten Jährlichen Botschafterkonferenz, die am 5.-9. Januar 2015 stattfinden wird, eine Rede abhalten.

Im Rahmen ihres Besuchs wird Generaldirektorin Bokova Gespräche mit dem Präsidenten der türkischen UNESCO-Kommission, Vertreter der Zivilgesellschaft, den Wirtschaftskreisen die die Kultur- und Bildungsprojekte fördern sowie mit den Wissenschaftskreisen die sich dazu bemühen die UNESCO-Ideale in der Türkei und in unserer Region zu vermitteln abhalten.

Als eines der Gründungsmitglieder der UNESCO, leistet die Türkei einen qualifizierten intellektuellen Beitrag zur Arbeit der Organisation im Rahmen der Vertiefung der Allianz der Zivilisationen durch interkulturellen und interreligiösen Dialog sowie die Schaffung einer globalen Kultur des Friedens. Wir freuen uns, Generaldirektorin Bokova, die ihren ersten bilateralen offiziellen Besuch im Jahr 2015 in die Türkei verwirklichen wird, das zugleich der 70. Jahrestag der UNESCO ist, in unserem Land als Gast zu empfangen.