Generalkonsulat der Republik Türkei

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung Bezüglich Der Neuesten Entwicklungen In Libyen , 07.11.2014

Nr. 344, 7. November 2014

Die Türkei verfolgt die Entwicklungen in Libyen aufmerksam und legt großen Wert auf die Unabhängigkeit Libyens, die politische Einheit, territoriale Integrität sowie ihren Frieden,  ihre Stabilität und ihre Sicherheit.

Wir sind uns bewusst, dass nach der Revolution in Libyen ein schmerzhafter Übergangsprozess mit Höhen und Tiefen auf dem Weg zu ihrem Ziel der konstitutionellen Demokratie erlebt wird. Wir glauben aufrichtig, dass unsere libyschen Brüder mit dem Verständnis handeln werden, dass die Errichtung einer konstitutionellen Demokratie mit all seinen Institutionen und Regeln Geduld, Ausdauer, Toleranz und Entschlossenheit erfordert und dass die nationale Versöhnung durch einen nationalen Dialog der einzige Ausweg ist, um das gut ergehen des Landes zu gewährleisten.

Wir sind der Meinung, dass die wichtige Entscheidung des Obersten Gerichtshofs in Libyen das am 6. November 2014 über das Repräsentantenhaus erteilt wurde in diesem Zusammenhang geprüft werden sollte.

Die Türkei wird weiterhin neben dem brüderlichen Volk von Libyen stehen, um die Dialog-Kanäle mit allen Seiten offen zu halten und alle Bemühungen zu unterstützen um die nationale Aussöhnung unter der UN-Schirmherrschaft zu gewährleisten.