Generalkonsulat der Republik Türkei

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Erklärung Des Sprechers Des Außenministeriums In Antwort Auf Eine Frage Bezüglich Der Behauptungen, Dass Die Türkei Mit Israel In Den Bereichen Energie-und Verteidigung Zusammenarbeitet , 22.07.2014

FA-21, 22. Juli 2014

Während die Türkei intensive Bemühungen zur sofortigen Beendung der israelischen Angriffe gegen Gaza und zur raschen Schaffung eines dauerhaften Waffenstilstands durchführt, beobachten wir, dass in Bezug auf die Beziehungen der Türkei mit Israel verschiedene unbegründete Behauptungen in Medien und in manchen Umgebungen aufgestellt werden. In diesem Zusammenhang werden einige spekulative Behauptungen über die Zusammenarbeit der Türkei mit Israel in den Bereichen Verteidigungsindustrie und Energie auf die Tagesordnung gebracht.

Nachdem Israel einen Angriff gegen den humanitären Hilfskonvoi der Nicht-Regierungs-Organisationen für den Gazastreifen in den internationalen Gewässern am 31. Mai 2010 verübt hatte und als Folge dieses Angriffs zehn türkische Zivilisten ihr Leben verloren hatten, hat die Türkei ihre diplomatischen Beziehungen mit Israel auf das Mindestniveau verringert und alle militärischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern suspendiert. Kein offizielles Abkommen wurde in diesem erwähnten Zeitraum in diesen Bereichen, einschließlich der Verteidigungsindustrie, zwischen der Türkei und Israel abgeschlossen.

Es gibt keine Zusammenarbeit zwischen der Türkei und Israel im Bereich der Energie. Auch S.E. Taner Yıldız, Minister für Energie und Natürliche Ressourcen der Republik Türkei hat gestern in seiner Erklärung die Behauptungen beantwortet.

Obwohl unsere zuständigen Minister und unser Ministerium in der Vergangenheit an die Öffentlichkeit Erklärungen über diese Themen abgaben, wurden solche unbegründete spekulative Behauptungen nochmal auf die Tagesordnung gebracht. Es ist unmöglich, dies als eine wohlgemeinte Anstrengung zu betrachten, während die Türkei ihre Bemühungen mit intensiver Konzentration zur Beendigung der Angriffe gegen Gaza und zur Schaffung eines dauerhaften Waffenstilstands durchführt.