Besuch von Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu in der Schweiz zur Teilnahme am informellen 5 + UN-Treffen, 27.-29. April 2021

06.05.2021

Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu besuchte die Schweiz, um an dem informellen 5 + Treffen der Vereinten Nationen (UN) teilzunehmen, an dem der Präsident der Türkischen Republik Nordzypern (TRNZ) Ersin Tatar und der Chef der griechisch-zypriotischen Verwaltung Nicos Anastadiades sowie die Garant-Staaten Türkei, Griechenland und Großbritannien teilnahmen.

An seinem ersten Tag in Genf traf sich Minister Çavuşoğlu mit Botschafter Jean-Paul Carteron, dem Gründer und Ehrenpräsidenten des Crans Montana Forums (CMF), und führte ein Gespräch durch, bei dem eine mögliche Zusammenarbeit zwischen CMF und Antalya Diplomatieforum (ADF) sowie die Zypernfrage beraten wurden, und lud ihn auch zum Antalya Diplomatieforum (ADF) am 18. Juni ein.

An seinem zweiten Tag in Genf nahm Minister Çavuşoğlu an dem informellen 5+UN-Treffen zur Zypernfrage teil und erklärte unsere starke Unterstützung für die Vision der türkisch-zypriotischen Seite von souveräner Gleichberechtigung und gleichem internationalem Status und zu ihren diesbezüglichen Vorschlag.

Minister Çavuşoğlu betonte auch, dass er erklärt habe, warum die föderale Lösung nicht möglich sei und dass eine gerechte, dauerhafte und nachhaltige Lösung nur auf der Grundlage der Realitäten auf der Insel erreicht werden könne.

Anschließend traf sich Minister Çavuşoğlu mit dem UN-Generalsekretär Antonio Guterres, der Gastgeber des informellen 5+UN-Treffens war.

Minister Çavuşoğlu betonte, dass die Lösung auf Zypern auf die internationalen Gleichstellung und der souveränen Gleichheit der beiden Seiten beruhen sollte und dass Frieden und Stabilität für die gesamte Region nur mit der Zusammenarbeit der beiden Staaten auf der Insel möglich sein könnte.

Später an jenem Tag hatte Minister Çavuşoğlu ein Treffen mit dem britischen Außenminister Dominic Raab.

Minister Çavuşoğlu bekräftigte unsere volle Unterstützung für die neue Lösungsvision der türkisch-zypriotischen Seite und betonte, dass die einzige realistische Lösung durch die Abhaltung der Verhandlungen zwischen zwei Staaten und nicht zwischen zwei Gemeinschaften erzielt werden könnte.

Am selben Tag hielt Minister Çavuşoğlu auch ein Treffen mit Geir O. Pedersen, dem Sondergesandten der UN für Syrien, über die jüngsten Entwicklungen in Syrien ab und bekräftigte unsere Unterstützung für den Verfassungsausschuss und den politischen Prozess.

Schließlich hatte Minister Çavuşoğlu ein Treffen mit Peter Maurer, Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz, bei dem humanitäre Krisen auf der ganzen Welt bewertet wurden.

An seinem letzten und dritten Tag seines Programms in der Schweiz eröffnete Minister Çavuşoğlu die neue Kanzlei des türkischen Generalkonsulats in Genf.

Am selben Tag hielt Minister Çavuşoğlu nach Abschluss des informellen 5 + UN-Treffens zur Zypernfrage, zusammen mit dem Präsidenten der TRNZ Ersin Tatar eine gemeinsame Pressekonferenz ab.

Minister Çavuşoğlu betonte, dass wir die Vision der TRNZ für eine Zwei-Staaten-Lösung auf der Grundlage souveräner Gleichberechtigung voll und ganz unterstützen, dass die griechisch-zypriotische Verwaltung und Griechenland keine neue Vision eingebracht haben und auf ihrer veralteten Position beharren, und dass wir unsere entschlossene Haltung zur Verteidigung der Rechte der türkischen Zyprioten fortsetzen werden.

Atatürk

Montag - Freitag

8:30 - 12:00

01.01.2021 01.01.2021 Neues Jahr
02.04.2021 02.04.2021 Karfreitag
04.04.2021 04.04.2021 Ostermontag
01.05.2021 01.05.2021 1. Mai Tag der Arbeit
13.05.2021 13.05.2021 Christi Himmelfahrt
13.05.2021 13.05.2021 Ramadanfest
24.05.2021 24.05.2021 Pfingstmontag
20.07.2021 20.07.2021 Opferfest
03.10.2021 03.10.2021 Tag der Deutschen Einheit
29.10.2021 29.10.2021 Nationalfeiertag
31.10.2021 31.10.2021 Reformationstag
24.12.2021 24.12.2021 Heiligabend
25.12.2021 25.12.2021 1. Weihnachtstag
26.12.2021 26.12.2021 2. Weihnachtstag
31.12.2021 31.12.2021 Silvester