Fa-16, 28. April 2021, Antwort Vom Sprecher Des Außenministeriums, Botschafter Tanju Bilgiç, Auf Eine Frage Zu Den Diskussionen Über Die Sitzordnung Während Des Besuchs Der Präsidenten Des Europäischen Rates Und Der Europäischen Kommission In Der Türkei

Republik Türkiye Außenministerium 28.04.2021

Die Debatte über die Sitzordnung, die nach dem Besuch der Präsidenten des Europäischen Rates und der Europäischen Kommission in unserem Land stattfand, hat nichts damit zu tun, weder Europäer oder eine Frau zu sein noch hat es keinerlei Verbindung zum Istanbuler Konvention oder zum Status der Europäischen Kommission. Es ist daher sinnlos, in dieser Angelegenheit nach Hintergedanken oder schlechten Absichten zu suchen.

Das Problem ist das Ergebnis mangelnder Koordination und Nachlässigkeit des EU-Protokollpersonals. Die Türkei hat die eingegangenen Anfragen erfüllt. In Übereinstimmung mit den universellen protokollarischen Regelungen wird in der Türkei bei der Umsetzung der protokollarischen Regelungen keine Unterscheidung nach dem Geschlecht der besuchenden Beamten vorgenommen. Daher sollte niemand die Gastfreundschaft und Erfahrung der Türkei, die eine tief verwurzelte Tradition der Diplomatie hat, bei der Aufnahme von Delegationen in Frage stellen.

Die Türkei ist erfreut, dass die Präsidentschaft der EU-Kommission zum ersten Mal von einer Frau übernommen wurde und glaubt, dass dies ein wichtiger Schritt für die Stärkung der Frauen und die Gleichberechtigung ist. Unser Präsident hat eine enge und freundschaftliche Beziehung zu Frau Ursula von der Leyen, die auf gegenseitigem Vertrauen und Respekt beruht.

Es ist bedauerlich, dass dieses Ereignis, das aus den internen politischen Auseinandersetzungen der EU stammt und dessen jeder Einzelheit den EU-Beamten bekannt ist, immer noch als Material für politische Debatten in einigen EU-Ländern verwendet wird und insbesondere mit Geschlechterdiskriminierung in Verbindung gebracht wird.

Entscheidend ist, dass die Chefs der beiden wichtigen EU-Institutionen gemeinsam das EU-Beitrittsland Türkei besucht haben, und der Inhalt sowie die Ergebnisse dieses Besuchs. Wir hoffen, dass die EU-Institutionen untereinander einen Konsens erzielen und ähnliche Vorfälle anderswo vermeiden.

Atatürk

Montag - Freitag

8:30 - 12:00

01.01.2022 01.01.2022 Neues Jahr
15.04.2022 15.04.2022 Karfreitag
18.04.2022 18.04.2022 Ostermontag
01.05.2022 01.05.2022 1. Mai Tag der Arbeit
02.05.2022 02.05.2022 Ramadanfest
26.05.2022 26.05.2022 Christi Himmelfahrt
06.06.2022 06.06.2022 Pfingstmontag
09.08.2022 09.08.2022 Opferfest
03.10.2022 03.10.2022 Tag der Deutschen Einheit
29.10.2022 29.10.2022 Nationalfeiertag
31.10.2022 31.10.2022 Reformationstag
24.12.2022 24.12.2022 Heiligabend
25.12.2022 25.12.2022 1. Weihnachtstag
26.12.2022 26.12.2022 2. Weihnachtstag
31.12.2022 31.12.2022 Silvester