Gemeinsame Erklärung Der Türkei Und Der Niederlande

Republik Türkei Außenministerium 20.07.2018

Die Außenminister der Türkei und der Niederlande kamen am 11. Juli am Rande des NATO-Gipfels in Brüssel zusammen. Die Minister erörterten die bedauerlichen Ereignisse vom März 2017, die zu einer Verschlechterung der Beziehungen zwischen den Niederlanden und der Türkei führten. Beide Minister bekräftigten, dass die Türkei und die Niederlande zwei befreundete Länder und NATO-Verbündete sind, die viele Interessen gemeinsam haben. Die beiden Länder unterhalten seit über vier Jahrhunderten intensive Beziehungen, sind seit über sechs Jahrzehnten NATO-Verbündete und verfügen über umfangreiche Handels- und Investitionsbeziehungen. Die Minister erklärten die Bereitschaft ihrer Länder zur Normalisierung der Beziehungen zwischen der Türkei und den Niederlanden. Sie unterstrichen die Bedeutung der strategischen Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern zu verschiedenen Themen wie Migration, Bekämpfung des Terrorismus und dem Ausbau der wirtschaftlichen Zusammenarbeit. Nach diesem positiven Gespräch auf dem NATO-Gipfel ergriffen die beide Minister die Initiative, wieder miteinander in Kontakt zu treten. Der Außenminister der Niederlande schrieb dem türkischen Außenminister einen Brief. Daraufhin rief der türkische Außenminister den niederländischen Außenminister an. Bei diesem Telefongespräch einigten sich die Außenminister darauf, die diplomatischen Beziehungen zwischen den Niederlanden und der Türkei zu normalisieren. In diesem Sinne kamen die Minister überein, in Kürze wieder Botschafter nach Ankara und Den Haag zu entsenden. Außerdem vereinbarten die Minister, dass der niederländische Außenminister im zweiten Halbjahr 2018 einen offiziellen Besuch in die Türkei abstattet.

Montag - Freitag

8:30 - 12:00

Visum: Mittwoch und Donnerstag, 8:30-12:00 (Tel:0511-7686533, in den Werktagen erreichbar)
01.01.2019 01.01.2019 Neues Jahr
19.04.2019 19.04.2019 Karfreitag
22.04.2019 22.04.2019 Ostermontag
01.05.2019 01.05.2019 1. Mai Tag der Arbeit
30.05.2019 30.05.2019 Christi Himmelfahrt
04.06.2019 04.06.2019 Ramadanfest
10.06.2019 10.06.2019 Pfingstmontag
03.10.2019 03.10.2019 Tag der Deutschen Einheit
29.10.2019 29.10.2019 Nationalfeiertag
31.10.2019 31.10.2019 Reformationstag
24.12.2019 24.12.2019 Heiligeabend
25.12.2019 25.12.2019 1. Weihnachtstag
26.12.2019 26.12.2019 2. Weihnachtstag
31.12.2019 31.12.2019 Silvester