Fa-30, 17. April 2018, Antwort Vom Sprecher Des Außenministeriums, Herrn Hami Aksoy Auf Eine Frage Zu Der Resolution Bezüglich Den Entwicklungen In Syrien, Die Beim Gipfel Der Arabischen Liga Verabschiedet Wurde

Republik Türkei Außenministerium 17.04.2018

Die Resolution mit dem Titel „Entwicklungen in Syrien“ wurde beim Gipfeltreffen der Arabischen Liga, das in Dahran, Saudi-Arabien veranstaltet wurde, verabschiedet und der Aufruf an die Türkei, ihre Truppen aus Afrin abzuziehen sowie die Behauptung, dass dies „dazu beitragen würde, eine Lösung für den Syrien-Konflikt zu finden“, ist der Beleg dafür, dass das Ziel der Operation Olivenzweig nicht begriffen wurde.

Wie wir schon desöfteren bekräftigt haben, ist die von den türkischen Streitkräften in Afrin durchgeführte Operation Olivenzweig in erster Linie ein Kampf gegen den Terrorismus zur Selbstverteidigung. Außerdem dient es der Wahrung der politischen Einheit und der territorialen Integrität des Landes, da es gegen eine Terrororganisation durchgeführt wird, welche die Teilung Syriens anstrebt.

Respekt vor der politischen Einheit, der territorialen Integrität und Souveränität der Länder, ist an der obersten Stelle der Grundsätze, der die Türkei hohe Bedeutung beimisst.

Obwohl die Türkei seit dem Beginn der Syrien-Krise eine große Last auf sich genommen hat, um das Leid und dem Blutvergießen in diesem Land ein Ende zu setzen, den politischen Prozess voranzutreiben und Millionen von vertriebenen Flüchtlingen unterzubringen, ist es zutiefst bedauerlich und ungerecht, dass die Beiträge der Türkei in der entsprechenden Resolution missachtet werden.

Montag - Freitag

8:30 - 12:00

Visum: Mittwoch und Donnerstag, 8:30-12:00 (Tel:0511-7686533, in den Werktagen erreichbar)
01.01.2019 01.01.2019 Neues Jahr
19.04.2019 19.04.2019 Karfreitag
22.04.2019 22.04.2019 Ostermontag
01.05.2019 01.05.2019 1. Mai Tag der Arbeit
30.05.2019 30.05.2019 Christi Himmelfahrt
04.06.2019 04.06.2019 Ramadanfest
10.06.2019 10.06.2019 Pfingstmontag
03.10.2019 03.10.2019 Tag der Deutschen Einheit
29.10.2019 29.10.2019 Nationalfeiertag
31.10.2019 31.10.2019 Reformationstag
24.12.2019 24.12.2019 Heiligeabend
25.12.2019 25.12.2019 1. Weihnachtstag
26.12.2019 26.12.2019 2. Weihnachtstag
31.12.2019 31.12.2019 Silvester