Fa-14, 17. Februar 2018, Antwort Vom Sprecher Des Außenministeriums, Herrn Hami Aksoy Auf Eine Frage Zu Den Entwicklungen Im Niederländischen Abgeordnetenhaus Bezüglich Der Ereignisse Von 1915, Die Auch In Der Presse Erschienen

Republik Türkei Außenministerium 17.02.2018

Es wurde festgestellt, dass einige niederländische Politiker es auf der Tagesordnung haben, dem niederländischen Abgeordnetenhaus in den kommenden Wochen Anträge vorzustellen, die die Behauptungen der Armenier unterstützen.

Die Haltung der Türkei bezüglich der Ereignisse von 1915 stützt sich auf historische Tatsachen und rechtliche Normen. Die im Europarecht bestehenden Rechtsprechungen beschlossen, dass die Ereignisse von 1915 berechtigter Gegenstand der Diskussion ist.

Daher können die Versuche, die Ereignisse von 1915, die ein empfindliches Thema für die Türkei und die türkische Nation ist, aus dem historischen und rechtlichen Zusammenhang zu reißen, um das Thema zu politisieren, nicht akzeptiert werden,

In diesem Zusammenhang laden wir die niederländischen Politiker dazu ein, ihre voreingenommene Haltung gegenüber der Türkei zu überdenken und es zu unterlassen, die Geschichte zu politisieren.

Wenn die Niederlande es wünscht, der Lösung dieser historischen Frage beizutragen, könnte sie unseren Vorschlag unterstützen, den wir seit 2005 beharrlich vorlegen, um eine unabhängige gemeinsame Historikerkommission zu bilden, die den Experten für Osmanische Geschichte offen steht.

Unsere Ansichten und Erwartungen zu diesem Thema, die auch Hinweis dafür sein werden, ob die Niederlande den Willen hat, die Beziehungen zur Türkei zu normalisieren, wurden auch dem Geschäftsträger der Botschaft des Königreichs der Niederlande vermittelt, der in das Ministerium einberufen wurde.

Montag - Freitag

8:30 - 12:00

Visum: Mittwoch und Donnerstag, 8:30-12:00 (Tel:0511-7686533, in den Werktagen erreichbar)
01.01.2019 01.01.2019 Neues Jahr
19.04.2019 19.04.2019 Karfreitag
22.04.2019 22.04.2019 Ostermontag
01.05.2019 01.05.2019 1. Mai Tag der Arbeit
30.05.2019 30.05.2019 Christi Himmelfahrt
04.06.2019 04.06.2019 Ramadanfest
10.06.2019 10.06.2019 Pfingstmontag
03.10.2019 03.10.2019 Tag der Deutschen Einheit
29.10.2019 29.10.2019 Nationalfeiertag
31.10.2019 31.10.2019 Reformationstag
24.12.2019 24.12.2019 Heiligeabend
25.12.2019 25.12.2019 1. Weihnachtstag
26.12.2019 26.12.2019 2. Weihnachtstag
31.12.2019 31.12.2019 Silvester